Polizei, Kriminalität

Rheine / Lienen / Greven, Brände gemeldet

05.10.2018 - 16:11:32

Polizei Steinfurt / Rheine/Lienen/Greven, Brände gemeldet

Rheine/Lienen/Greven - Den Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei wurden am Donnerstag (04.10.2018) mehrere Brände gemeldet. Die Feuerwehr konnte die Feuer in Rheine, Lienen und Greven-Reckenfeld löschen. Personen wurden bei den Bränden nicht verletzt. In allen Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Um kurz nach 14.00 Uhr geriet am Hopstener Damm in Rheine ein PKW in Brand. Durch das Feuer wurden der Audi und das Garagentor einer Werkhalle beschädigt. Die Brandursache ist noch unklar.

Um 19.20 Uhr geriet ein Lagerhaus an der Buchentorstraße in Lienen in Brand. Hier ist der Brand aufgrund eines technischen Defektes entstanden. Der Sachschaden liegt bei etwa 100.000 Euro.

Um 20.20 Uhr brannte es an der Mozartstraße in Reckenfeld. Unbekannte Personen hatten offenbar einige Müllsäcke in Brand gesetzt. Die Flammen griffen auf ein in der Nähe stehendes Wohnmobil über. Die Baumkrone eines Laubbaumes wurde ebenfalls beschädigt. Der Schaden liegt hier nach ersten Schätzungen bei ungefähr 30.000 Euro. Zeugen waren hier durch laute Geräusche, ähnlich Böllerschüssen, auf den Brand aufmerksam. Hinweise bitte unter Telefon 02571/928-4455.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de