Polizei, Kriminalität

Rheine, Gefährliche Körperverletzung

08.10.2018 - 17:01:51

Polizei Steinfurt / Rheine, Gefährliche Körperverletzung

Rheine - Ein 23jähriger Zuwanderer aus Rheine wurde am Sonntag (07.10.), gegen 05.13 Uhr, Opfer einer gemeinschaftlichen Körperverletzung, die von drei südländisch aussehenden Männern begangen wurde. Der Mann aus Rheine ging auf der Münsterstraße in Richtung Mathiasstraße. Im Bereich der Parkhauszufahrt Parkhaus Köpi am Ring, sprach er drei junge Männer auf Englisch an, die arabisches Aussehen hatten. Sofort attackierte ihn ein 20 bis 23jähriger Mann aus der Dreiergruppe und schlug ihm mit einem Glas mehrfach auf den Hinterkopf. Dabei zog sich der Mann aus Rheine oberflächliche Verletzungen zu. Die drei Täter flüchteten, als Passanten dem Angegriffenen zu Hilfe kamen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen gelang es den Beamten, mit der Aussage eines Zeugen, zwei Männer der Angreifergruppe zu identifizieren. Dabei handelte es sich ebenfalls um Zuwanderer, einer von ihnen war der 22 jährige Angreifer, der mit einem Glas zugeschlagen hatte. Die Ermittlungen bezüglich der anderen Täter dauern an.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de