Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheine- Elte, Verkehrsunfallflucht

04.10.2019 - 16:26:35

Polizei Steinfurt / Rheine- Elte, Verkehrsunfallflucht

Rheine - Am Montag (30.09.), gegen 11.50 Uhr, stellte eine Pkw Fahrerin ihren gelben Smart vor dem Eingang des SB Centers der Volksbank und der Sparkasse ab. Sie ging in das Gebäu-de, um den Geldautomat zu bedienen. Dieser Vorgang dauerte etwa fünf Minuten. Als sie wieder zu ihrem Auto zurückkehrte, musste sie feststellen, dass die hintere Schürze beschädigt war. Offensichtlich war ein anderer Pkw gegen ihr Fahrzeug gefahren. Dabei verlor das unfallverursachende Fahrzeug Teile der eigenen Stoßstange. Der Sach-schaden am Smart beträgt nach ersten Schätzungen etwa 800 Euro. Der oder die Unfall-verursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Scha-den zu kümmern. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/ 938 - 4215.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de