Polizei, Kriminalität

Rheine, Einbrecher in Celle festgenommen

13.04.2018 - 16:12:10

Polizei Steinfurt / Rheine, Einbrecher in Celle festgenommen

Rheine - Am späten Mittwochabend (11.04.2018) ist in Celle ein 22-jähriger Mann im Keller eines Mehrfamilienhauses angetroffen worden. Der Mann hatte sich widerrechtlich im Dachbodenbereich des Mehrfamilienhauses häuslich niedergelassen. Bei der Durchsuchung des Festgenommenen fanden die Beamten ein Handy, das bei einem Einbruch in der Nacht zum 30. März am Teutonenweg in Rheine gestohlen worden ist. Die Kollegen aus Celle kommunizierten unmittelbar mit den Beamten im Kreis Steinfurt. Da der 22-Jährige behauptete, das Telefon käuflich erworben zu haben, ist ihm bisher eine unmittelbare Beteiligung an dem Einbruch nicht nachzuweisen. Die Steinfurter Experten in Sachen "Wohnungseinbruch" prüften alle weiteren in dem Bereich gemeldeten Delikte und stießen dabei auf einen Fall an der Hauenhorster Straße. Hier war am 04. April aus einem Wohnhaus eine Bankkarte gestohlen worden. Mit der Karte hob ein Mann Geld ab und wurde dabei fotografiert. Die Bilder der Bankkamera zeigten den 22-Jährigen. Mit dieser Tatsache konfrontiert, gab der wegen gleichgelagerter Diebstahlsdelikte polizeilich bekannte Mann den Einbruch an der Hauenhorster Straße zu. Der 22-jährige Mann, der wohl keinen festen Wohnsitz in der Deutschland hat, wurde am Freitagmorgen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster einem Haftrichter in Celle vorgeführt. Dieser erließ gegen ihn einen Haftbefehl. Die Ermittlungen dauern an.

Mitteilung der Polizei Celle vom 12.04.2018: Vorläufige Festnahme einer 22 jährigen männlichen tatverdächtigen Person in Celle nach Wohnungseinbruchsdiebstahl in Nordrhein-Westfalen (Rheine) 12.04.2018 - 01:59 29221 Celle (ots) - Am Mittwoch, dem 11. April 2018, gegen 22:30 Uhr, konnte ein 22 jähriger männlicher Tatverdächtiger in einem Mehrfamilienhaus in der Hornbostelstraße in Celle vorläufig festgenommen werden. Der hier Tatverdächtige junge Mann wurde in den Kellerräumlichkeiten des Mehrfamilienhauses durch einen Bewohner des Hauses festgestellt und bis zum Eintreffen von eingesetzten Beamten der Celler Polizeiinspektion festgehalten. Nach ersten Ermittlungen hatte sich der Tatverdächtige innerhalb des Mehrfamilienhauses im Dachbodenbereich häuslich niedergelassen. Bei der Durchsuchung seiner Person wurde neben Aufbruchswerkzeugen u.a. Stehlgut aus einem Wohnungseinbruchsdiebstahl in Rheine (NRW) sichergestellt. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt, die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!