Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Rheine, Diebst?hle aus Kfz

12.10.2020 - 14:57:29

Polizei Steinfurt / Rheine, Diebst?hle aus Kfz

Rheine - Im Stadtgebiet ist es seit Freitagabend (09.10.2020) erneut zu Aufbr?chen von Kfz gekommen. Bei drei Autos wurden Seitenscheiben eingeschlagen. In Rheine-Dorenkamp, am Liegnitzer Weg zerst?rten Unbekannte in der Nacht von Samstag (10.10.2020) auf Sonntag (11.10.2020) zwischen 19.00 Uhr und 10.00 Uhr die linke Seitenscheibe eines geparkten grauen Mercedes. Sie entwendeten einen in Leder gebundenen Kalender. Im Stadtteil Schleupe gelangten Diebe am Norbert-L?ffler-Weg durch Einschlagen der Fahrerseitenscheibe eines Chryslers an eine Geldb?rse. Der Aufbruch fand zwischen Freitag (09.10.2020), 22.00 Uhr, und Samstag (10.10.2020), 09.00 Uhr, statt. Und in Rheine-Wietesch konnten Unbekannte an der Sch?ttemeyerstra?e zuschlagen. Sie schlugen zwischen Freitag (09.10.2020) und Samstag (10.10.2020) in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 09.45 Uhr die Seitenscheibe der Fahrert?r eines BWM ein. Aus der Seitenablage der T?r stahlen sie eine schwarze Geldtasche samt Brille. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 05971/938-4215 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4731443 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de