Polizei, Kriminalität

Rheinbreitbach - Körperverletzung im Bus

02.02.2018 - 09:51:43

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Rheinbreitbach - ...

Rheinbreitbach - Am Mittwoch, den 31.01.2018, gegen 13:55 Uhr, befand sich ein 20-jähriger Mann aus Unkel in einem Linienbus, der in Richtung Unkel fuhr. In der Ortslage Rheinbreitbach sprach der Fahrgast den Busfahrer an, wohin er fahre und er solle anhalten. Nachdem der Busfahrer dem Fahrgast verdeutlichte, er solle sich hinsetzen und er könne nicht mitten auf der Strecke anhalten, kam es zu einem verbalen Streit, in deren Folge der Fahrgast den 61-jährigen Busfahrer angriff. Als dieser des Bus in der Westerwaldstraße anhielt, eilte ein vorbeifahrender Zeuge, der die Situation im Bus beobachtet hatte, dem Busfahrer zu Hilfe und fixierte den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!