Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheinberg - Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen

01.12.2019 - 02:41:36

Kreispolizeibehörde Wesel / Rheinberg - Verkehrsunfall mit drei ...

Rheinberg - Am Samstag, 30. November 2019, gegen 14:01 Uhr, kam es in Rheinberg auf der Xantener Straße, in Höhe der Solvay-Werke, zu einem Auffahrunfall mit drei leichtverletzten Personen . Eine 63-jährige Frau aus Alpen befuhr mit ihrem Pkw die Xantener Straße von Rheinberg kommend in Fahrtrichtung Xanten. An der Kreuzung Xantener Straße / Graf-Luitpold-Straße bildete sich ein Rückstau von ca. 250m. Die Frau bemerkte dies zu spät und fuhr auf einen am Stauende wartenden Pkw eines 20-jährigen Mannes aus Alpen auf. Durch den Aufprall wurden zwei davor wartende Pkw zusammengeschoben, so dass insgesamt vier Pkw beschädigt wurden. Der 20-jährige Mann aus Alpen und seine ebenfalls aus Alpen kommende 20-jährige Beifahrerin, sowie eine 41-jährige Frau aus Rheinberg, welche im davor wartenden Pkw saß, wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000,- Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Xantener Straße gesperrt und der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Poststelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4454990 Kreispolizeibehörde Wesel

@ presseportal.de