Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rheinberg - Randalierer am Holzmarkt

07.11.2019 - 21:06:29

Kreispolizeibehörde Wesel / Rheinberg - Randalierer am Holzmarkt

Rheinberg - Am Donnerstag, dem 07.11.2019, kam es gegen 16:40 Uhr in Rheinberg am Holzmarkt zu einem Widerstand zwischen einem betrunkenen Mann und der Polizei. Ein 54-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort hatte zunächst in einer Bushaltestelle am Holzmarkt gesessen, als er plötzlich ein Glas und ein Mobiltelefon gegen den PKW einer 34-jährigen Frau aus Rheinberg warf. Ein Bezirksdienstbeamter der Polizeiwache Rheinberg, der dort vorbeikam, wurde von der 34-Jährigen angesprochen und um Hilfe gebeten. Der Polizeibeamte versuchte den 54-jährigen anzuhalten und zu überprüfen, dieser entfernte sich jedoch zunächst. Als er durch den Polizeibeamten eingeholt werden konnte, setzte sich der offenbar erheblich alkoholisierte 54-Jährige durch Schläge zur Wehr. Der Randalierer konnte überwältigt und durch weitere hinzugezogene Einatzkräfte in Gewahrsam genommen werden. Es wurde niemand verletzt. Ein Strafverfahren gegen den 54-Jährigen wurde eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de