Polizei, Kriminalität

Rheinberg - Exhibitionist vor dem Hallenbad in Rheinberg

14.11.2017 - 01:41:32

Kreispolizeibehörde Wesel / Rheinberg - Exhibitionist vor dem ...

Rheinberg - Am Montag, den 13.11.2017 gegen 19:15 Uhr bemerkten Besucher des Solvay-Hallenbades in Rheinberg durch eine Glasfront eine männliche Person auf dem Gehweg des Friedrich-Stender-Weg. Die Person schaute durch die Glasscheibe des Bades in Richtung der Badbesucher. Die Person hatte den Oberkörper frei und die Hose augenscheinlich herunter gelassen. Dabei manipulierte sie an ihrem Geschlechtsteil. Bei einem späteren Blick nach draußen, nachdem man sich zuvor abgewandt hatte, wurde beobachtet, dass die inzwischen wieder bekleidete Person in Richtung Günther-Rehse-Weg davon ging. Die Person wurde wie folgt beschrieben: ca. 25 bis 30 Jahre, 170 bis 175 cm groß, dunkle Haare, bekleidet mit einem dunklen Oberteil und einer dunklen Hose. Zeugen die sachdienliche Angaben machen können melden sich bitte unter der Telefonnummer 02843-92760 bei der Polizei in Rheinberg.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Leitstelle Telefon: 0281 / 107-1122 Fax: 0281 / 107-1130 E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!