Polizei, Kriminalität

Rheinbach-Todenfeld: Verkehrsunfall mit Sachschaden

09.10.2018 - 12:07:02

Polizei Bonn / Rheinbach-Todenfeld: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Bonn - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden unter Beteiligung eines Zollfahrzeugs, der sich am Montagnachmittag (08.10.2018) in Rheinbach-Todenfeld ereignete:

Gegen 16:00 Uhr beabsichtigten Beamte des Zoll einen Opel Mokka mit Münchner Städtekennung (M) zu kontrollieren. Der Fahrer ignorierte jedoch die Anhaltezeichen der Beamten und beschleunigte seinen Wagen. Im Rahmen der Verfolgung kam es auf der Kirchstraße in Todenfeld zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Opelfahrer flüchtete mit seinem Auto über die Todenfelder Straße in Fahrtrichtung Rheinbach und bog von dort in einen Feldweg ein. Hier fuhr sich das Zollfahrzeug bei der weiteren Verfolgung in einem Graben fest. Der Opel Mokka, bei dem es sich um ein Mietfahrzeug handelte, entfernte sich erneut und konnte auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Das Zollfahrzeug musste abgeschleppt werden.

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen aufgenommen. Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallhergang oder zum Fahrer des flüchtigen Opel machen können, werden gebeten sich unter 0228/15-0 bei den Ermittlern zu melden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de