Polizei, Kriminalität

Rheinau - Zufall

16.05.2018 - 12:21:43

Polizeipräsidium Offenburg / Rheinau - Zufall

Rheinau - Rein zufällig befand sich ein Jagdpächter am Dienstagabend zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Lenkerin eines Peugeot befuhr gegen 21.30 Uhr die K5374 von Holzhausen kommend in Richtung Hausgereut, als sie ein die Fahrbahn kreuzendes Reh mit ihrem Wagen erfasste. Der zufällig vorbeikommende Jagdpächter kümmerte sich noch vor dem Eintreffen der Ordnungshüter um das verendete Reh. Der entstandene Sachschaden am Peugeot der Dame beträgt etwa 1.000 Euro.

/ma

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!