Polizei, Kriminalität

Rheinau - Mit Gaswaffe geschossen

03.01.2018 - 14:41:29

Polizeipräsidium Offenburg / Rheinau - Mit Gaswaffe geschossen

Rheinau - Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein Streit um Geld am vergangenen Samstagabend in der Rheinstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen geführt haben. Hierbei soll ein 30-Jähriger im Hinterhof eines Anwesens eine Gaspistole in Richtung eines 17-Jährigen und seiner 18-jährigen Begleiterin gerichtet haben. Er hätte anschließend das Feuer eröffnet, wodurch die Beiden leichte Verletzungen davontrugen. Im Zuge der umgehend eingeleiteten Ermittlungen der Kriminalbeamten konnte am Folgetag in der Wohnung des Tatverdächtigen die vermeintliche Tatwaffe aufgefunden und beschlagnahmt werden. Nachdem es erhebliche Widersprüche zu den Hintergründen der Tat gab und keine Fluchtgefahr bestand, wurde der Tatverdächtige auf freiem Fuß belassen. Ob neben einer gefährlichen Körperverletzung auch eine versuchte schwere räuberische Erpressung vorliegt, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!