Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Rhede - Sekundenschlaf führte zu Unfall auf der B 67

31.07.2020 - 14:42:16

Kreispolizeibehörde Borken / Rhede - Sekundenschlaf führte zu ...

Rhede - Ein 80 Jahre alter Autofahrer aus Warendorf verursachte am Donnerstagmorgen auf der B 67 gegen 09.35 Uhr in Höhe der Ausfahrt "Rhede" einen schweren Verkehrsunfall. Er war aus Richtung Bocholt kommend in Richtung Borken unterwegs und nach eigenen Angaben am Steuer eingeschlafen. Dadurch geriet er auf den Gegenfahrstreifen, wo es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 60-Jährigen aus Borken kam. Glücklicherweise stießen die Fahrzeuge nicht frontal zusammen, sondern seitlich. Der 60-Jährige erlitt Verletzungen und wurde im Bocholter Krankenhaus zunächst stationär aufgenommen.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 30.000 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4667217 Kreispolizeibehörde Borken

@ presseportal.de