Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rettungseinsatz aufgrund zweier Personen im Main

24.06.2020 - 03:06:28

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium / Rettungseinsatz ...

Frankfurt am Main - Am Dienstag den 23.06.2020 gegen 21:40 Uhr fiel, vermutlich aus medizinischen Gründen, eine männliche Person unterhalb der Ignaz-Bubis-Brücke von der Ufermauer in den Main. Mit der Absicht Hilfe zu leisten, sprang eine weitere männliche Person der ins Wasser gefallenen nach. Aufgrund der geringen Wassertiefe zogen sich beide Verletzungen zu.

Dies löste einen Rettungseinsatz, an dem mehrere Streifen der Polizei des PP Frankfurt, der Wasserschutzpolizei Frankfurt, die Berufsfeuerwehr Frankfurt, DLRG sowie der Rettungsdienst beteiligt waren, aus.

Die beiden verletzten Personen wurden anschließend ins Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium Wiesbadener Straße 99 55252 Mainz-Kastel Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 - 602 6520 bis 6521 Fax: 06134/602-6529 https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp olizeipraesidium

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43615/4632569 Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

@ presseportal.de