Polizei, Kriminalität

Rennradfahrer verletzt - Lkw flüchtet

06.07.2017 - 14:01:37

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Rennradfahrer verletzt ...

Arnsberg - Am Mittwoch gegen 13.20 Uhr wurde ein 49-jähriger Fahrradfahrer auf der Wannestraße bei einem Verkehrsunfall leichtverletzt. Ein beteiligter Lkw flüchtete nach dem Unfall. Der Rennradfahrer wartete vor der roten Baustellenampel. Als er bei grün losfuhr, wurde er von einem hinter ihm losfahrenden Lkw gestreift. Hierdurch stürzte der Mann aus Hemer zu Boden. Der Lkw fuhr in Richtung Arnsberg weiter, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Der Mann aus Hemer wurde leichtverletzt. Bei dem Lkw soll es sich um weiße Zugmaschine mit einem roten Auflieger und Soester-Kennzeichen handeln. Der Lkw-Fahrer soll etwa 30 bis 45 Jahre alt sein, eine schmale Statur besitzen und ein weißes T-Shirt getragen haben. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!