Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rennradfahrer kommt zu Fall

23.07.2020 - 15:52:09

Polizei Düren / Rennradfahrer kommt zu Fall

Nideggen - Am Mittwoch wollte ein Autofahrer auf der L 246 einen Rennradfahrer überholen. Dabei hielt der Fahrer zu wenig Abstand, der Radfahrer stürzte und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Gegen 16:00 Uhr befuhr der 53-jährige Sportradfahrer die L 246 von Brück in Richtung Schmidt. Auf einer langen Geraden wollte ihn ein von hinten nahendes Auto überholen. Dessen Fahrer, ein 64-Jähriger aus Simmerath, hielt im Vorbeifahren jedoch nicht genügend Abstand zu dem rechts fahrenden Sportler. Der Pkw touchierte den Radler mit dem Außenspiegel, wodurch der Mann aus Nideggen zu Fall kam und leicht verletzt wurde. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Radfahrer zur ambulanten Behandlung ein umliegendes Krankenhaus. Der Autofahrer, an dessen Fahrzeug lediglich ein geringer Sachschaden entstand, gab später gegenüber der Polizei an, er habe den Mann auf dem Fahrrad aufgrund der ihn blendenden Sonne nicht wahrgenommen. Gleichwohl wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen ihn eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4660306 Polizei Düren

@ presseportal.de