Polizei, Kriminalität

Renitenten mutmaßlichen Ladendieb vorläufig festgenommen

21.11.2017 - 16:21:24

Polizeipräsidium Stuttgart / Renitenten mutmaßlichen Ladendieb ...

Stuttgart-Feuerbach - Polizeibeamte haben am Montag (21.11.2017) einen 21-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht zuvor Elektronikartikel aus einem Ladengeschäft an der Heilbronner Straße gestohlen zu haben. Der Mann betrat gegen 19.30 Uhr einen Elektronikfachmarkt und versteckte offenbar Waren im Wert von rund 250 Euro unter seiner Jacke. Er passierte daraufhin wohl den Kassenbereich ohne die Ware zu bezahlen. Ein 63 Jahre alter Ladendetektiv sprach ihn an und wollte ihn festhalten. Dagegen wehrte sich der 21-Jährige offenbar so massiv, dass ein beherzter Kunde und zwei Mitarbeiter des Marktes beim Festhalten des Mannes helfen mussten. Der 63-Jährige erlitt beim Festhalten Verletzungen. Rettungskräfte waren vor Ort, kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der 21-Jährige wurde nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen vorläufig wieder auf freien Fuß gesetzt.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!