Polizei, Kriminalität

Rendsburg - Zeugen nach Handtaschendiebstahl gesucht

07.08.2018 - 13:31:42

Polizeidirektion Neumünster / Rendsburg - Zeugen nach ...

Rendsburg - 180807-3-pdnms Zeugen nach Handtaschendiebstahl gesucht

Rendsburg. Ein Unbekannter stahl heute Früh (07.08.18, 8 Uhr) aus dem Einkaufskorb einer Rentnerin die Handtasche und flüchtete wortlos. Die 73-Jährige war zu Fuß in der Fußgängerunterführung der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs, als der Unbekannte in den Korb griff und die Handtasche stahl. Beschreibung: Mitte 20, etwa 165 cm groß und schlank. Zur Tatzeit trug er ein T-Shirt mit bunten Querstreifen und eine Jeans. Nur kurze Zeit nachdem die Dame um Hilfe rief, erschienen zwei Männer. Diese gaben an, die Handtasche in der Nähe gefunden zu haben. Sie beobachteten auch einen Unbekannten, der etwas aus der Tasche nahm und flüchtete. Aus der Handtasche fehlt ein geringer Bargeldbetrag. Die Polizei Rendsburg sucht Zeugen und bittet insbesondere die beiden hilfsbereiten Männer, sich unter der Rufnummer 208-450 zu melden.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...