Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rendsburg - Zeuge gesucht

11.11.2019 - 17:56:27

Polizeidirektion Neumünster / Rendsburg - Zeuge gesucht

Rendsburg - 191111-1-pdnms Zeuge gesucht

Rendsburg. Bereits am Sonntag (03.11.19, gegen 02.20 Uhr) soll es im Stadtpark in Rendsburg im Bereich der Toilettenhäuser zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Frau (30) und zwei Männern gekommen sein. Als sich den Angaben zufolge ein älterer Herr der Szene aus Richtung Jungfernstieg / Materialhofstraße näherte, flüchteten die Männer. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 70 bis 80 Jahre alt, weiße Haare, Brillenträger. Er soll mit einem Sakko und einer grauen Hose bekleidet gewesen sein und einen Gehstock mitgeführt haben. Der Mann wird gebeten, sich unter Telefon 04331 / 208 450 zu melden.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de