Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rendsburg - Unfallbeteiligter gesucht

08.11.2019 - 12:31:57

Polizeidirektion Neumünster / Rendsburg - Unfallbeteiligter gesucht

Rendsburg - 191108-2-pdnms Unfallbeteiligter gesucht

Rendsburg. Ein 36-jähriger Radfahrer meldete der Polizei Donnerstag (07.11.19) einen Unfall an der Ecke Rotenhöfer Weg / Friedrichstädter Straße. Er gab an, Mittwoch (06.11.19, gegen 16.30 Uhr) den linken Radweg der Friedrichstädter Straße befahren zu haben. Das Befahren des linken Radwegs ist dort unzulässig. Als er nach links in den Rotenhöfer Weg einbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem roten Ford Fiesta. Dessen Fahrer bog nach rechts in die Friedrichstädter Straße ein. Der Radfahrer stürzte über die Motorhaube und verletzte sich leicht. Der Fahrer des Fiesta entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. In dem Auto sollen zwei Personen gesessen haben. Der Radfahrer wurde ambulant behandelt. Die Polizei sucht den Fahrer des roten Fiesta und bittet mögliche Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 04331 / 208-450 zu melden.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de