Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Rendsburg - Nach Unfall flüchtig

16.08.2019 - 12:51:20

Polizeidirektion Neumünster / Rendsburg - Nach Unfall flüchtig

Rendsburg - 190816-1-pdnms Nach Unfall flüchtig

Rendsburg. Unerlaubt entfernte sich Donnerstag (15.08.19) der Fahrer eines schwarzen VW-Golf von der Unfallstelle in der Breslauer Straße. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 04331 / 208-450. Der Fahrer (45) eines Mazda befuhr gegen 16.45 Uhr die Breslauer Straße in Richtung Rickert, als er in Höhe der Hausnummer 6 verkehrsbedingt halten musste. Das erkannte offenbar der nachfolgende Fahrer (männlich, etwa 20 bis 25 Jahre, Kinnbart, T-Shirt, schwarze Hose) zu spät und fuhr auf den Mazda auf. Nach einem kurzen Wortwechsel fuhr der junge Mann davon, ohne sich um den Sachschaden (etwa 500 Euro) zu kümmern.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de