Polizei, Kriminalität

Rendsburg - Einbruch in Mobilfunkshop

06.02.2018 - 16:12:07

Polizeidirektion Neumünster / Rendsburg - Einbruch in Mobilfunkshop

Rendsburg - 180206-3-pdnms Einbruch in Mobilfunkshop

Rendsburg. Mindestens zwei unbekannte Täter brachen vergangene Nacht in den Vodafone-Shop in der Hohen Straße ein. Ein aufmerksamer Anwohner hörte gegen 00.30 Uhr (06.02.18) einen Knall und alarmierte die Polizei. Die Einbrecher hatten einen zuvor in Rendsburg gestohlenen Pkw Opel Corsa rückwärts durch die Glastür des Geschäfts gefahren, um sich so Zutritt in den Laden zu verschaffen. Innerhalb kurzer Zeit rafften sie diverse Handys zusammen und flüchteten zu Fuß. Den Corsa ließen sie zurück. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei Rendsburg hat die Ermittlungen noch in der Nacht übernommen. Der Sachschaden wird auf mindestens 30000 Euro geschätzt. Der Corsa wurde als Tatmittel beschlagnahmt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise und fragt, wer zur tatrelevanten Zeit in der Nähe der Hohen Straße verdächtige Beobachtungen machte. Hinweise bitte unter der Rufnummer 208-450.

Sönke Hinrichs

OTS: Polizeidirektion Neumünster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47769 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47769.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!