Feuerwehr

Rendsburg - Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte am Freitag (20.01.2023) Wehrführer Kai Rohwer 55 Kameradinnen und Kameraden in der kleinen Turnhalle begrüßen.

24.01.2023 - 16:35:31

FW-RD: Jörn Iwers wird zum Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Nübbel gewählt - Kai Rohwer bekommt das Schleswig-Holsteinisches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber verliehen. Auch die Ehrenmitglieder waren zahlreich erschienen, ebenso waren die Gäste aus der Politik, der Amtswehrführung des Amtes Fockbek, der stellvertretende Kreiswehrführer vom Kreisfeuerwehrverband und die Nachbarfeuerwehr aus Elsdorf-Westermühlen vertreten. Bevor die Jahreshauptversammlung los ging, spielte der Feuerwehrmusikzug Nübbel ein paar schöne musikalische Stücke. In seinem Jahresbericht ging Wehrführer Kai Rohwer nicht nur auf die 23 Einsätze ein, sondern erwähnte auch, dass der Dienstbetrieb seit März wieder uneingeschränkt machbar war. Die Ausbildung auf Kreis- und Landesebene konnte wieder durchstarten. Eines lag dem Wehrführer besonders am Herzen in seinem Jahresbericht: "das Wichtigste was die Wehr hat, sind nicht das Feuerwehrhaus oder die Fahrzeuge, sondern die Kameraden". Für Kai Rohwer war es die letzte Jahreshauptversammlung als Wehrführer, er stand nicht wieder zur Wahl zur Verfügung. Er dankte allen Kameraden für die Unterstützung und auch seiner Frau Katja. Bei den Wahlen wurde der Posten zum Wehrführer frei, hier wählten die Kameradinnen und Kameraden den bisher stellvertretenden Wehrführer Jörn Iwers mit 52 Ja-Stimmen zum Wehrführer. Kai Rohwer bot sich an den Posten des stellvertretenden Wehrführer zu machen, die Wehr wählte mit 55 Stimmen den scheidenden Wehrführer als neuen Stellvertreter. Bei der Wahl zum stellvertretenden Kassenwart wurde Michael Neumann einstimmig gewählt. Die Bürgermeisterin Michaela Teske bedankte sich für das Engagement das Ihre freiwillige Feuerwehr zum Wohle der Gemeinde Nübbel Tag für Tag leistet. Seit 2018 berichtet sie, sind die Planungen für ein neues Gerätehaus in Gange, nicht immer war dieses leicht, doch gemeinsam wurde nun die Ausschreibung für das rund 1,6 Millionen Euro teure Feuerwehrgerätehaus auf den Weg gebracht. Das Ziel für 2023 ist der Spartenstich Ende des Jahres. Dirk Hagenah überbrachte die besten Grüße des Kreiswehrführers Schütte, der auf einer anderen Jahreshauptversammlung war. Hagenah berichtet, dass die Feuerwehrtechnische Zentrale sich der Schlüsselübergabe nähert und das dieses Jahr durch den Kreis 2,7 Millionen Euro für Zuschüsse parat stehen. Als besondere Ehrung für hervorragende Verdienste auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens wurde Kai Rohwer mit dem Schleswig-Holsteinisches Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber durch Dirk Hagenah ausgezeichnet.

Ehrungen

10 Jahre - Stephan Milferstädt und Ramon Berg

20 Jahre - Jasmin Heitmann

25 Jahre - Marco Röschmann

30 Jahre - Meinhard Marxen, Andy Blase und Carina Homp

40 Jahre Brandschutz-Ehrenzeichen am Bande Gold - Jan Traulsen, Jürgen Möller, Hans-Jürgen Rohwer, Hans-Jürgen Thiel

50 Jahre Brandschutz-Ehrenzeichen am Bande Gold - Günther Braun

Beförderungen

Feuerwehrmann - Gunnar Thurow

Oberfeuerwehrmann - Robin Jahn, Markus Stemmler, Ramon Berg, Malte Jürgensen und Reik Kilian Selck

Hauptfeuerwehrmann - Dominik Jahn und Nikolai Handelmann

Hauptfeuerwehrmann*** - Stephan Milferstädt

Oberlöschmeister - Markus Rohwer

Hauptlöschmeister** - Jörn Iwers

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Daniel Passig
Mobil: 0160 83 62 76 3
E-Mail: passig@kfv-rdeck.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52c630

@ presseportal.de