Polizei, Kriminalität

Renchen - Gefährdung und Schaden durch Alkoholfahrt

18.08.2017 - 15:57:01

Polizeipräsidium Offenburg / Renchen - Gefährdung und Schaden ...

Renchen - Eine gefährliche Alkoholfahrt mit seinem BMW unternahm ein 54-Jähriger am Donnerstagabend um 20.30 Uhr. Er fuhr laut Zeugenaussage in Schlangenlinien und mit überhöhter Geschwindigkeit durch Renchen. In der Folge überfuhr der BMW-Fahrer die Verkehrsinsel am nördlichen Ortsausgang. So entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro sowie eine erhebliche Beschädigung des Fahrzeugs. Der betrunkene Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Achern-Önsbach fort und hielt anschließend in Richtung Wagshurst an einem angrenzenden Feldweg an, da sein Fahrzeug aus dem Motorraum zu qualmen begann. Der ihm folgende Zeuge konnte ihn hier an der Weiterfahrt hindern und die Polizei alarmieren. Nach der Auswertung einer erhobenen Blutprobe muss der 54-Jährige mit einer Strafanzeige und einem Fahrverbot rechnen.

Die Polizei in Achern bittet Lenker von Fahrzeugen, welche durch den braunmetallicfarbigen BMW gefährdet wurden, sich unter der Nummer: 07841/70660 zu melden.

/mh

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!