Kriminalität, Polizei

Renault schleudert gegen Nissan

03.01.2023 - 16:12:36

Renault schleudert gegen Nissan. Steinheim - In Höhe Steinheim befuhr am Montag, 2. Januar, um 21.15 Uhr eine 37-Jährige mit ihrem Nissan die B252 in Fahrtrichtung Höxter. Zur gleichen Zeit befuhr ein 63-Jähriger mit einem Renault Twizy die B 239 in Fahrtrichtung Blomberg. Ausgangs des Kreisverkehrs, der beide Bundesstraßen miteinander verbindet, kam der Renault-Fahrer nach links von dem Fahrstreifen ab, geriet ins Schleudern und prallte gegen den entgegenkommenden Nissan.

Dabei wurde der Renault-Fahrer so schwer verletzt, dass auch ein Rettungshubschrauber angefordert wurde. Der 63-Jährige kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 37-Jährige wurde leicht verletzt.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden sichergestellt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Die genauen Umstände des Unfalls werden noch ermittelt. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5285e2

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Weiterer US-Polizist nach brutalem Einsatz freigestellt Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Tyre Nichols wurden bereits fünf Polizisten aus dem Dienst entlassen - nun folgt eine weitere Suspendierung. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 19:41) weiterlesen...

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer. Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 17:07) weiterlesen...

Video tödlicher US-Polizeigewalt befeuert Rassismus-Debatte. In mehreren Städten kommt es zu Protesten. Die Tat heizt die Debatte um Rassismus in den USA weiter an. Der Tod des Schwarzen Tyre Nichols nach einem Polizeieinsatz sorgt in den USA für Fassungslosigkeit. (Ausland, 29.01.2023 - 04:00) weiterlesen...

US-Polizeigewalt: Verantwortliche Sondereinheit aufgelöst. Proteste bleiben zunächst friedlich, erste Konsequenzen sind inzwischen erfolgt. Der Tod eines 29 Jahre alten Schwarzen nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA löst Entsetzen aus. (Ausland, 29.01.2023 - 01:29) weiterlesen...

Biden schockiert über Video von tödlichem Polizeieinsatz. Die Polizei veröffentlichte nun Videoaufnahmen von der Tat. Die Proteste blieben zunächst friedlich. Der Tod eines 29 Jahre alten Schwarzen nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA löst Entsetzen aus. (Ausland, 28.01.2023 - 12:10) weiterlesen...

Video zeigt brutalen Übergriff von US-Polizei. Beamte verprügeln den 29-jährigen Tyre Nichols bei einer Verkehrskontrolle so schwer, dass er an den Verletzungen stirbt. Erneut macht die US-Polizei mit einem Gewaltakt Schlagzeilen, diesmal in Memphis. (Ausland, 28.01.2023 - 06:01) weiterlesen...