Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle

16.12.2017 - 11:56:58

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle

Aalen - Backnang: Unachtsam aus Parkplatz gefahren

Am Freitag, gegen 18.00 Uhr, fuhr der 18 Jahre alte Lenker eines Mercedes vom Parkplatz der "Alten Schule" bei Waldrems nach links auf die B 14 ein. Hierbei kollidierte er mit dem Opel Vectra eines 48jährigen Fahrers. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Rudersberg: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Zeugen gesucht

Eine bislang unbekannte Person entwendete von einer in der Lindestraße gelegenen Baustelle eine Kabeltrommel und ließ diese am Freitag, gegen 22.20 Uhr, die Lindenstraße bergab rollen. Ein entgegenkommender, in Richtung Necklinsberg fahrender Taxi-Fahrer, konnte dieser Trommel nicht mehr ausweichen und prallte dagegen. Dabei entstand am Taxi ein Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Das Polizeirevier Schorndorf, Tel.: 07181/2040, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können, sich zu melden.

Waiblingen: Mädchen rennt gegen Auto - eventuell verletztes Kind gesucht

Der 27 Jahre alte Lenker eines Toyotas befuhr am Freitag, gegen 18.00 Uhr, die Marienstraße in Richtung Ludwigsburger Straße. Vom rechten Fahrbahnrand aus rannte ihm dabei ein etwa 7 Jahre altes Mädchen gegen den vorderen rechten Kotflügel seines Autos und wurde zu Boden geschleudert. Als der Fahrer dem Mädchen zu Hilfe kommen wollte, stand dieses auf und gab an, dass es ihm gut gehe und rannte davon. Das Mädchen trug eine schwarze Daunenjacke, eine schwarze Hose und hatte lange, brünette, zu einem Zopf gebundene Haare. Die Eltern des Mädchens oder Personen, die sachdienliche Angaben zu dem Mädchen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waiblingen, Tel.: 07151/950-422, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen - PvD - Telefon: +49 (0)7151 950-290 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!