Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Diebstahl, Feuerwehreinsatz, Sachbeschädigung, etc.

26.06.2020 - 17:47:19

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Diebstahl, ...

Aalen - Sulzbach an der Murr: Unfall im Kreisverkehr

Gegen 6:45 Uhr am Freitag war ein 20-jähriger Alfa Romeo-Fahrer in der Berliner Straße in Richtung Harbachkreisel unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr erkannte der junge Fahrer einen im Kreisverkehr befindlichen 32-jährigen Fahrer eines KTM Supermoto zu spät. Beide Verkehrsteilnehmer leiteten jeweils eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei rutschte der Motorradfahrer mit dem Vorderreifen weg und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu. An seinem Zweirad entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Zu einem Kontakt zwischen den zwei Fahrzeugen kem es nicht.

Backnang: Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Unbekannte haben in der Zeit zwischen Donnerstag, 19:30 Uhr und Freitag, 8:00 Uhr im Bereich des Stiftshofs mehrere Farbschmierereien an Fassaden angebracht. Dabei entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Die Polizei Backnang nimmt Hinweise auf die Verursacher unter Telefon 07191 909-0 entgegen.

Fellbach: PKW vs. Rennrad

Gegen 15:30 Uhr am Donnerstag wollte eine 73-jährige Daimler-Fahrerin aus Richtung Stettener Straße kommend auf der Straße Im Keiferle nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 65-_Jährigen auf einem Rennrad. Der Rennradfahrer konnte sein Fahrrad trotz Vollbremsung nicht mehr zum Stilstand bringen. Bei der Kollision zog sich der Radler leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.500 Euro.

Fellbach: Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Kurz nach 8:00 Uhr am Freitag wollte ein 31-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der Stuttgarter Straße in Richtung Stuttgart die Spur wechseln und übersah dabei einen Opel eines 54-Jährigen. Bei der seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge entstand an dem LKW-Gespann ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. An dem Opel beläuft sich der Schaden auf rund 5.000 Euro.

Leutenbach-Weiler zum Stein: Unfall

Ein 51-jähriger Hyundai-Fahrer befuhr am Freitag kurz vor 12:00 Uhr die Gollenhofer Straße, als er mit seinem PKW an einem am Fahrbahnrand geparkten Audi entlangschrammte. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.

Waiblingen: Feuerwehreinsatz wegen eines rauchenden Mülleimers

Kurz vor 7:30 Uhr am Freitag wurde auf dem Parkplatz des Hallenbades in der Straße An der Talaue ein rauchender Mülleimer gemeldet. Bei der Überprüfung des Mülleimers durch eine Streife konnte die Rauchquelle im Aschenbecher am Mülleimer verortet werden. Die Feuerwehr war im Einsatz und löschte den Mülleimer ab. Ursache für den Rauch dürfte eine nicht sachgemäß ausgedrückte Zigarette gewesen sein.

Waiblingen: Langfinger schlagen zu

Zwischen Donnerstag, 12:30 Uhr und Freitag, 9:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus einem Aufbewahrungscontainer am Pavillon auf der Kleinen Erleninsel drei Mikroskope und weiteres Forschungszubehör im Gesamtwert von rund 1.000 Euro.

Die Polizei Waiblingen bittet Zeugen sich unter Telefon 07151 950-422 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-114 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4635767 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de