Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Brand, Einbruch

10.12.2017 - 14:06:15

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Brand, Einbruch

Aalen - Backnang: Ins Schleudern geraten

Am Sonntag, gegen 05:27 Uhr befuhr eine 29-jährige Toyotafahrerin die B 14 in Richtung Schwäbisch Hall. Ca. 200 m nach dem Murrtalviadukt kam sie vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte mit ihrem Toyota in die Böschung. Sie verletzte sich leicht und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Toyota entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

Backnang: Ohne Führschein unterwegs und Unfall verursacht

Ein 25-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Sonntag, gegen 01:35 Uhr, die Wiener Straße. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer unübersichtlichen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und, nachdem er den Bordstein überfuhr, im Bankett ins Schleudern. Anschließend prallte er gegen einen Baum von dem er abgewiesen wurde ehe er nach einer Drehung zum Stillstand kam. Der Fahrer sowie zwei Mitfahrer wurden leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führschein besaß. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Welzheim: Brand eines Papiercontainers

Bei einem Supermarkt im Starenweg brannte am Sonntag, gegen 03:55 Uhr, aus ungeklärter Ursache ein Papiercontainer. Die Feuerwehr Welzheim rückte an und konnte den Brand schnell löschen. Der entstandene Schaden ist noch unklar.

Winnenden: Wohnungseinbruch

In der Straße Gänsgraben brach am Spätnachmittag des Samstages ein bislang unbekannter Täter in eine Erdgeschosswohnung ein. Durch aufhebeln eines Fensters verschaffte er sich Zutritt zur Wohnung und durchwühlte selbige nach Verwertbaren. Es wurden Uhren im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Der entstandene Schaden ist noch nicht bezifferbar.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!