Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Rems-Murr-Kreis: Unf?lle

26.01.2021 - 10:57:40

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Unf?lle

Rems-Murr-Kreis: - Leutenbach: Vorfahrt missachtet

Ein 47-j?hriger Fahrer eines Klein-Lkw fuhr am Montag gegen 12.30 Uhr an der Anschlussstelle Nellmersbach von der B 14 ab und wollte nach links auf die L 1120 in Richtung Hertmannsweiler abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Nellmersbach kommenden Autofahrers, der nach links auf die B 14 abbiegen wollte. Bei dem Zusammensto? wurde der 44-j?hrige Seat-Fahrer leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. An den Autos entstand Sachschaden von jeweils 5000 Euro.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

16000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 16 Uhr ereignete. An der Einm?ndung Kleinfeldstra?e/Elsterweg missachtete ein 60-j?hriger VW-Fahrer die Vorfahrt einer 41-j?hrigen Passat-Fahrerin. Die beiden Autofahrer blieben beim Unfall unverletzt. Das Auto des 60-J?hrigen wurde abgeschleppt.

Waiblingen: Aufgefahren

Ein 28 Jahre alter Toyota-Fahrer fuhr am Montag gegen 14 Uhr die Alte Bundesstra?e entlang und ?bersah, dass die vor ihm fahrende 47-j?hrige Suzuki-Fahrerin wegen einer roten Ampel anhalten musste. Beim Auffahrunfall entstand an den beiden Autos Sachschaden in H?he von insgesamt etwa 5000 Euro.

Schorndorf: Vorrang missachtet - zwei Autos nicht mehr fahrbereit

Rund 15.000 Euro Sachschaden und zwei nicht mehr fahrbereite Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen gegen 7:45 Uhr an der Kreuzung L 1147 / L 1225. Eine 59 Jahre alte Opel-Fahrerin fuhr die L 1147 aus Schorndorf kommend in Richtung Oberberken entlang und wollte nach links in Richtung Adelberg abbiegen. Hierbei ?bersah sie einen entgegenkommenden 22-j?hrigen Peugeot-Fahrer und kollidierte mit diesem. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, verletzt wurde aber gl?cklicherweise niemand.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4821469 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de