Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Stand 14:30 Uhr

02.11.2019 - 17:16:15

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Stand 14:30 Uhr

Aalen - Murrhardt: alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen

Am Freitagnachmittag um 15.00 Uhr befuhr eine 21jährige Lenkerin eines VW-Passat die Landstraße 1120 von Mettelbach kommend in Richtung Mettelberg. Aus noch unbekannter Ursache kam sie ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte sie mit ihrem Pkw gegen eine Leitplanke und kam im weiteren Verlauf vor einem Abhang zum Stehen. Die Fahrerin wurde durch den Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 EUR.

Fellbach-Schmiden: Thuja-Hecke in Flammen

In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte aus ungeklärter Ursache eine Thuja-Hecke in einem Garten der Baldungsstraße. Eine aufmerksame Mitbewohnerin hatte um 03:00 Uhr Brandgeruch durch das geöffnete Fenster wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Ein weiterer Anwohner hatte den Brand ebenfalls bemerkt und versuchte die Flammen zu löschen. Die brennende Hecke konnte letztlich durch die alarmierte FFW Schmiden gelöscht werden.

Urbach: Ein versuchter und ein vollendeter Einbruch

Aufmerksame Nachbarn in der Straße Untere Seehalde bemerkten am Freitag um 18:35 Uhr ein lautes Knacken vom Nachbargebäude. Bei der Nachschau bemerkten sie zwei dunkel gekleidete Männer auf dem Grundstück, welche sich dann fußläufig in Richtung Freibad entfernten. Im vorliegenden Fall gelangten die Täter nicht in die Wohnung. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung unter Einbindung des Polizeihubschraubers konnten die Verdächtigen nicht gefasst werden. Ebenfalls am Freitag zwischen 17:00 Uhr und 19:50 Uhr brachen vermutlich die gleichen Täter über eine Terrassentüre in ein Wohnhaus im Ulmenweg ein. In der Wohnung durchwühlte sie mehrere Schubladen. Zum Stehlgut können bislang keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de