Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Rems-Murr-Kreis: Raser droht Fahrverbot - Unf?lle

03.09.2020 - 11:27:39

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Raser droht Fahrverbot ...

Rems-Murr-Kreis: - Backnang: Unfall beim Spurwechsel

Ein 48-j?hriger Passat-Fahrer ?berholte am Mittwochabend gegen 21 Uhr im Dresdener Ring vor einem dortigen Kreisverkehr eine vorausfahrende Mazda-Fahrerin. Beim Wiedereinscheren streifte der den Pkw der 25-j?hrigen Autofahrerin. Dabei entstand Sachschaden in H?he von 4000 Euro.

Aspach: Von Stra?e abgekommen

Ein 20-j?hriger Autofahrer befuhr am Mittwoch gegen 17 Uhr die L 1115 von Kleinaspach in Richtung Gro?aspach. Weil er abgelenkt war kam er nach rechts von der Stra?e ab und prallt gegen ein Verkehrszeichen. Der 20-J?hrige blieb hierbei unverletzt. An seinem Auto Ford Ranger entstand Sachschaden in H?he von ca. 5000 Euro.

Fellbach: Wer fuhr bei Rot ?ber die Kreuzung?

An der Kreuzung Ringstra?e/Bahnhofstra?e ereignete sich am Mittwoch gegen 17.40 Uhr ein Unfall. Ein 42-j?hriger VW Fahrer fuhr von der Fellbacher Stra?e kommend zeitgleich mit einer 43-j?hrigen Seat-Fahrerin, die aus der Ringstra?e kam, in den Kreuzungsbereich ein. Bei dem Zusammensto? entstand Sachschaden in H?he von ca. 2500 Euro. Verletzt wurde niemand. Zur Kl?rung, wer bei Rot in die Kreuzung einfuhr, bittet die Polizei Fellbach Unfallzeugen, sich unter Tel. 0711/57720 zu melden.

Waiblingen: Beim Fahrstreifenwechsel Unfall verursacht

Ein 54 Jahre alter Fahrer eines Daimler Sprinters fuhr am Mittwoch gegen 12:50 Uhr die B14 in Richtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen entlang. Am Teiler B14 / B29 wechselte er auf den rechten Fahrstreifen und ?bersah hierbei einen 52-j?hrigen Lkw-Fahrer. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 4500 Euro gesch?tzt.

Remshalden-Geradstetten: Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Gegen 11:30 Uhr ereignete sich am Mittwoch in der Stra?e Unterer Wasen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Ein 39 Jahre alter VW-Fahrer parkte seinen Transporter am Fahrbahnrand und ?ffnete die hintere Ladet?re. Hierbei ?bersah er einen 68-j?hrigen Fahrradfahrer, der anschlie?end gegen die T?re prallte und st?rzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu, er wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung behandelt.

Weinstadt-Endersbach: 7000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Rund 7000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 9:15 Uhr in der Werkstra?e. Ein 64 Jahre alter Lkw-Fahrer streifte beim Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand abgestellten Wohnwagen. Dieser wurde anschlie?end auf einen geparkten Daimler aufgeschoben. An den drei Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in H?he von rund 7500 Euro.

Waiblingen: Innerorts mit ?ber 100 km/h unterwegs

Mit deutlich ?ber 100 km/h war ein 22-j?hriger BMW-Fahrer am Mittwoch, kurz vor 11 Uhr auf der Alten Bundesstra?e unterwegs. Der junge Autofahrer fuhr die Alte Bundesstra?e in Richtung Schurwaldstra?e entlang und wurde hierbei mit 61 km/h zu schnell gemessen. Er muss nun mit einem Bu?geld sowie einem Fahrverbot rechnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4696367 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de