Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Rems-Murr-Kreis: Motorradkontrollen & Einbr?che

30.04.2021 - 17:07:21

Polizeipr?sidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Motorradkontrollen & ...

Aalen - Rems-Murr-Kreis: Motorradkontrollen

Die Motorradsaison hat bereits f?r sehr viele Biker begonnen. Auch an diesem Wochenende werden sicherlich wieder einige Motorradfahrer auf unseren Stra?en unterwegs sein und ihre Ausfahrt genie?en! Leider besteht f?r die Zweiradfahrer ein sehr hohes Risiko, bei Verkehrsunf?llen schwer oder t?dlich verletzt zu werden. Im letzten Jahr registrierte das Polizeipr?sidium Aalen 429 schwere Motorradunf?lle. 65 Prozent dieser Unf?lle war auf ?berh?hte Geschwindigkeit zur?ckzuf?hren. Und bei 351 Unf?llen wurden Unfallbeteiligte verletzt. Sechs dieser Motorradfahrer lie?en im zur?ckliegenden Jahr auf der Stra?e ihr Leben. Jedes Einzelschicksal ist eines zu viel, weshalb die Verkehrsbeh?rden und Polizei alles daran setzen, diese schweren Unf?lle zu verhindern. In diesem Jahr war ein Streckenabschnitt auf der Kreisstra?e 1819 im Bereich der Gemeinde Spiegelberg wieder sehr unfalltr?chtig. Zwei Motorradfahrer sch?tzten jeweils die Kurvenverl?ufe falsch ein und st?rzten bei nicht den Stra?enverh?ltnissen angepassten Geschwindigkeiten. Beide wurden bei den Unf?llen schwer verletzt und mussten mit Rettungshubschraubern in Kliniken verbracht werden. Um derartig schweren Unf?llen vorzubeugen, wird die Polizei auch an diesem Wochenende auf den beliebten "Motorradstrecken" unterwegs sein und entsprechende Kontrollen, auch zur ?berwachung der Geschwindigkeiten, durchf?hren. Bitte fahrt vorsichtig! Die Polizei Aalen w?nscht Ihnen ein sch?nes unfallfreies Maiwochenende!

Oppenweiler: Einbr?che

In der Nacht zum Freitag wurde in der Talstra?e sowie in der Fabrikstra?e in zwei Gewerbebetriebe eingebrochen. Auf Grund der ?rtlichen und zeitlichen N?he ist von einem Tatzusammenhang auszugehen. Auch die Vorgehensweise der Einbrecher bei den beiden Einbr?chen war sehr ?hnlich. Sie stiegen ?ber eingeschlagene Fenster in die Betriebsr?ume ein und entwendeten aufgefundenes Bargeld. In einem der Tatorte wurde auch ein vorgefundener M?beltresor aufgebrochen. Letztlich erbeuten die Diebe Bargeld in H?he von mehreren tausend Euro. Die Polizei in Sulzbach hat die Ermittlungen zu den Vorf?llen ?bernommen und bittet nun unter Tel. 07193/352 um sachdienliche Hinweise.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle B?hmerwaldstra?e 20 73431 Aalen Telefon: 07361/580-106 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4903847 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de