Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Gullydeckel entfernt - Streitigkeiten - Unfälle

21.11.2019 - 12:01:31

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Gullydeckel entfernt - ...

Rems-Murr-Kreis: - Schorndorf: Nach Streitigkeiten Handy entwendet

Ein 16-jähriges Mädchen geriet am Mittwochmittag mit ihrem 19-jährigen Freund in Streit. Nachdem sie die Wohnung des 19-Jährigen verlassen hatte, folgte dieser dem Mädchen. In der Rosenstraße beim Bahnhof erreichte der junge Mann das Mädchen und hielt sie fest. Im Verlaufe des Streitgesprächs griff der Mann in die Jackentasche des Mädchens und entwendete deren Handy. Die Auseinandersetzung am Bahnhof wurde von Passanten am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr polizeilich angezeigt. Bei den Ermittlungen am Nachmittag konnte das entwendete Handy beim Tatverdächtigen sichergestellt werden. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Backnang - Auto fuhr in offenen Gully

Eine 21-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 23 Uhr in der Manfred-von-Ardenne-Allee und überfuhr einen offenen Gully. Dadurch wurde das Hinterrad so beschädigt, dass der Audi nicht mehr fahrbereit war. Der Gully-Deckel muss kurz davor entfernt worden sein. Hinweise auf die Personen, die den Deckel entfernten, nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Fellbach - Unfallflucht

1.000 Euro Sachschaden am Audi einer 23-Jährigen verursachte ein unbekannter Autofahrer, der am Mittwoch zwischen 15 Uhr und 16:30 Uhr dagegen gefahren ist und die Heckstoßstange beschädigt hat. Der Unfall ereignete sich in der Wilhelm-Maybach-Straße. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57220 entgegen.

Welzheim - Radfahrer beschädigt PKW

Eine 28-Jährige war am Mittwoch gegen 13 Uhr auf der Helmut-Glock-Straße mit ihrem Renault unterwegs. Um den Schülern das Überqueren der Straße zu ermöglichen, hielt sie an. Ein unbekannter Radfahrer stieß in der Folge beim Queren der Fahrbahn gegen den stehenden Pkw und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Danach fuhr der junge Radfahrer einfach weiter. Der Verursacher hatte eine blau-schwarze Jacke und ist ca. 14-16 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Schorndorf unter tel. 07181/204110 entgegen.

Schorndorf - Auffahrunfall

In der Gmünder Straße kam es am Mittwoch gegen 8:30 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 24-Jähriger bemerkte zu spät, dass eine Smart-Fahrerin halten musste und fuhr mit seinem Citroen auf diesen auf. Der Smart wurde dadurch auf den davor fahrenden Mercedes aufgeschoben. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro. Beim Unfall wurde niemand verletzt, der Citroen musste abgeschleppt werden.

Winnenden - Beim Aussteigen von Auto erfasst

Als eine 88-jährige Beifahrerin am Mittwoch gegen 18 Uhr auf einem Parkplatz in der Ringstraße aus einem Fahrzeug ausstieg, setzte eine 49-Jährige Golf-Fahrerin zeitgleich zurück. Sie erfasste die Senioren und verletzte sie dabei leicht. An dem Golf und an dem Pkw Opel entstand beim Zusammenstoß ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4445849 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de