Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Exhibitionist im Ladengeschäft?

18.08.2017 - 11:21:51

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Exhibitionist im ...

Rems-Murr-Kreis: - Oppenweiler: Von Straße abgekommen

Eine 25-jährige Polo-Fahrerin befuhr am Donnerstag kurz vor 14 Uhr die L 1117 zwischen Kurzach und Bernhalden. Sie geriet in einer Linkskurve nach rechts ins Bankett. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo sie im Straßengraben letztlich zum Stehen kam. An ihrem Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Fellbach: Unfallflucht

500 Euro Sachschaden hinterließ ein Unfallverursacher, der am Donnerstag zwischen 17 Uhr und 18.20 Uhr gegen einen in der Oeffinger Straße geparkten Nissan Qashqai gefahren ist und anschließend flüchtete. Hinweise auf den unbekannten Unfallverursacher wird von der Polizei Fellbach erbeten, die die Hinweise unter Tel. 0711/57720 entgegennimmt.

Fellbach-Oeffingen: Einbruch

In das Clubhaus des TV Oeffingen wurde zwischen Montag und Donnerstag eingebrochen. Der Einbrecher stieg über ein aufgebrochenes Oberlichtfenster in das in der Straße Beim Seele befindliche Haus ein. Den ersten Feststellungen nach machte der Dieb keine Beute, jedoch hinterließ er Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schmiden unter Tel. 0711/9519130.

Fellbach: Auffahrunfall

Ein 28-jähriger Fahrer eines 1er BMWs hielt vor dem Einbiegen in die Höhestraße an, um die Vorfahrt zu gewähren. Der in der Gotthilf-Bay-Straße nachfolgende 73-jährige VW-Lenker erkannte diese Situation zu spät und fuhr dem BMW auf. Bei der Karambolage am Donnerstag gegen 13.20 Uhr entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Die Insassen blieben unverletzt.

Welzheim: Infostand aufgebrochen

Wie am Donnerstagmittag festgestellt, wurde in einen Infostand der Stadt Welzheim, der sich beim Bahnhof in der Straße Tannwiese befindet, eingebrochen. Ob Wertgegenstände aus dem Gebäude entwendet wurden, ist noch unklar. Hinweise zum Tatgeschehen, bei dem ein Sachschaden an der Eingangstüre in Höhe von ca. 500 Euro verursacht wurde, nimmt die Polizei in Welzheim unter Tel. 07182/92810 entgegen.

Winnenden: Exhibitionist im Ladengeschäft?

Eine Angestellte eines Drogeriemarkts in der Marktstraße erkannte am Donnerstagabend gegen17.35 Uhr, wie im Ladengeschäft ein Kunde beim Erkennen plötzlich seine Hose hochzog und seine Hand aus dem Schritt nahm. Nun bittet die Polizei zur Klärung des Vorfalls um Hinweise auf den geflüchteten unbekannten Mann, von dem folgende Beschreibung bekannt ist: schwarze kurze Haare, ca. 25 Jahre, 160cm groß. Er trug dreiviertellange helle Jogginghose und ein T-Shirt. Eingehende Hinweise werden unter Tel. 07195/6940 entgegengenommen.

Winnenden: Unfall am Fußgängerüberweg

Glücklicherweise ohne verletzte Personen endete ein Unfall, der sich am Donnerstag gegen 18.30 Uhr in der Mühltorstraße an einem Fußgängerüberweg ereignete. Ein 29-jähriger Mercedes-Fahrer erkannte offenbar zu spät, wie ein vorausfahrender Rollerfahrer am Zebrastreifen angehalten hatte, um einen Fußgänger queren zu lassen. Er fuhr auf das Motorrad auf und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Korb: Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen ein geparkter Pkw im Bereich der Fahrertüre beschädigte, der am Straßenrand der Fritz-Klett-Straße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 1000 Euro.

Waiblingen: Unfall beim Ausparken

In einem Parkhaus in der Lange Straße beschädigte eine 61-jährige Opel-Lenkerin am Donnerstagnachmittag einen geparkten Pkw Audi, als sie gegen 16.10 Uhr aus einer Parklücke ausfuhr. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Waiblingen: Aufgefahren

Einen Schaden von ca. 8000 Euro verursachte ein 20-jähriger Daimler-Lenker, als er gegen 15.15 Uhr am Donnerstagnachmittag auf den Pkw einer 24-jährigen Audi-Lenkerin auffuhr, welche verkehrsbedingt angehalten hatte, um von der Neustadter Hauptstraße in die Straße Beim Bahnhof abzubiegen.

Waiblingen: Unfall beim Einparken

Am Donnerstagnachmittag beschädigte eine 50-jährige Mercedes-Fahrerin gegen 13.30 Uhr einen geparkten Pkw VW, als sie in der Fuggerstraße in eine Parklücke einfahren wollte. Hier beläuft sich der Schaden auf ca. 5000 Euro.

Remshalden: Unfall aus Unachtsamkeit

Als eine 61-jährige VW-Lenkerin gegen 11.45 Uhr am Donnerstagmittag rückwärts von einem Parkplatz auf die Austraße einfuhr, kollidierte sie aus Unachtsamkeit mit einem am gegenüberliegenden Fahrbahnrand geparkten Pkw Nissan und verursachte dabei einen Gesamtschaden von ca. 4000 Euro.

Waiblingen: Unfallflucht

Am Donnerstagnachmittag fuhr eine unbekannte Fahrzeuglenkerin gegen 16 Uhr rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt auf die Blumenstraße ein. Dabei beschädigte sie einen Pkw VW, der auf einem Parkstreifen abgestellt war. Die Unfallverursacherin, die zunächst in Richtung Bahnhofstraße weiterfuhr begutachtete den Schaden an dem geparkten Pkw erst, nachdem sie von einer Fahrzeuglenkerin des Gegenverkehrs darauf aufmerksam gemacht wurde. Trotzdem entfernte sie sich aber anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden an dem geparkten Pkw beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!