Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rems-Murr-Kreis: Einbruch & Unfälle

04.12.2019 - 10:31:22

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Einbruch & Unfälle

Rems-Murr-Kreis - Spiegelberg: Mann bei Unfall leicht verletzt

Beim Rückwärtsausparken vom Wanderparkplatz Seewiesen übersah ein 50 Jahre alter Audi-Fahrer am Dienstag, gegen 13:20 Uhr den Subaru eines 72-jährigen Mannes und kollidierte mit diesem. Der Subaru-Fahrer wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt. Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, die Schadenshöhe beträgt rund 12.000 Euro.

Remshalden-Grunbach: Einbruch

Am Dienstag brachen bisher unbekannte Diebe in ein Wohnhaus in der Max-Holder-Straße ein. Die Einbrecher hebelten die Terrassentüre auf und durchsuchten anschließend das gesamte Gebäude nach Wertgegenständen. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde eine Perlenkette im Wert von rund 500 Euro entwendet. An der Terrassentür entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Telefonnummer 07151 65061 mit dem Polizeiposten in Weinstadt in Verbindung zu setzen.

Schorndorf: Motorradunfall

Am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr befuhr ein 62-Jähriger mit einer Honda mit Beiwagen die Burgstraße in Schorndorf in Richtung Innenstadt. Aufgrund der tiefstehenden Sonne streifte er einen an der Seite geparkten VW Touran. Durch den Aufprall kam der Motorradfahrer zu Fall und verletzte sich hierbei leicht, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro, der Schaden am Touran wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Schorndorf: Fußgänger von Fahrzeug erfasst

In der Schlichtener Straße wurde ein 36-jähriger am Dienstag gegen 18:00 Uhr von einem Fahrzeug erfasst, als dieser die Straße überqueren wollte. Eine 66-jährige BMW-Fahrerin wollte von der Schlichtener Straße in die Weilhelm-Maybach-Straße abbiegen und übersah hierbei den querenden Fußgänger. Sie erfasste ihn frontal. Der Fußgänger musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Fellbach: Fuchs ausgewichen und gegen Baum geprallt

Ein 31-jähriger VW-Fahrer befuhr am Mittwochmorgen gegen 04:00 Uhr die Siemensstraße in Richtung Waiblingen. Als ein Fuchs die Fahrbahn querte, wollte er diesem ausweichen. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 31-jährige blieb unverletzt. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Backnang: Unfallflucht

Am Montag zwischen 07:30 Uhr und 16:30 Uhr verursachte ein bislang unbekannter Autofahrer in der Industriestraße einen Unfall als er gegen einen dort geparkten VW fuhr. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Hinweise hierzu bitte an das Polizeirevier in Backnang unter der Telefonnummer 07191 9090.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4458051 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de