Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Reken - Radfahrer erfasst

21.11.2019 - 15:26:42

Kreispolizeibehörde Borken / Reken - Radfahrer erfasst

Reken - Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer am Mittwoch bei einem Unfall in Reken erlitten. Dazu war es gegen 18.10 Uhr auf der Kardinal-von-Galen-Straße gekommen: Ein 46-Jähriger wollte mit seinem Wagen von dieser nach rechts auf die Dorstener Straße abbiegen. Der Rekener erfasste dabei den von links kommenden 49-jährigen Radfahrer, der die bevorrechtigte Dorstener Straße in Richtung Groß Reken befuhr. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Rekener in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 1.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4446333 Kreispolizeibehörde Borken

@ presseportal.de