Polizei, Kriminalität

Reizgas verletzt Personen bei Ü-30-Party

19.02.2018 - 14:52:09

Polizei Braunschweig / Reizgas verletzt Personen bei Ü-30-Party

Braunschweig - Braunschweig, 18.02.2018, 00.55 Uhr

Während einer Ü-30-Party in der Braunschweiger Stadthalle wurde von noch unbekannten Personen in der Nacht zum Sonntag Reizgas versprüht.

Mindestens eine 23-Jährige wurde dadurch verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Sie gab an, sich gegen 00.55 Uhr im Bereich der Theke im Zwischenfoyer aufgehalten zu haben, als dort möglicherweise Pfefferspray frei gesetzt wurde.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um Hinweise auf den Verursacher, Tel. 0531/476 3615.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!