Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Reiterin verletzt

09.01.2020 - 16:46:27

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Reiterin verletzt

Brilon - Eine 17-jährige Reiterin stürzte am Montag im Bereich der Straße "Am Blumenstein" vom Pferd. Ein schwarz-weißer Hund hatte das Pferd aufgescheucht. Der Sturz ereignete sich gegen 15 Uhr. Der Hund war vermutlich nicht angeleint. Der Hundebesitzer informierte sich nach dem Befinden der Reiterin und entfernte sich anschließend mit dem Hund vom Unfallort. Bei dem Hundehalter soll es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit dunklen Haaren handeln. Dieser war mit einem dunklen, kleineren Pkw (möglicherweise Golfklasse) unterwegs. Der Hund war etwa 40 Zentimeter (kniehoch) groß. Zur weiteren Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei um Hinweise zum Hundebesitzer. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4487828 Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

@ presseportal.de