Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Reisende T?ter festgenommen

19.08.2020 - 13:02:33

Polizei Braunschweig / Reisende T?ter festgenommen

Braunschweig - A2, Fahrtrichtung Berlin, Parkplatz Waldkater (Helmstedt) 18.08.2020, 21.00 Uhr

Die Autobahnpolizei Braunschweig konnte in der Nacht auf Mittwoch zwei reisende T?ter festnehmen.

Einer Streife fiel ein Transporter mit einem Ausfuhrkennzeichen auf. Eine ?berpr?fung ergab, dass es sich bei dem Halter um einen 24-j?hrigen Mann handelte, der schon mehrfach wegen Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten war. Weiterhin war er von zwei Staatsanwaltschaften zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Die Beamten entschlossen sich zu einer Fahrzeugkontrolle. Die ?berpr?fung des 22-j?hrigen Beifahrers ergab, dass auch dieser wegen gleich gelagerten Straftaten bekannt ist und ebenfalls von zwei Staatsanwaltschaften gesucht wurde.

Im Fahrzeug fanden die Beamten S??igkeiten und Drogerieartikel in gro?en Mengen sowie diverse Elektroartikel. Einen Eigentumsnachweis konnten die M?nner nicht vorweisen. Es besteht der Verdacht, dass es sich um Diebesgut handelt.

Die M?nner wurden festgenommen und werden nach Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig dem Haftrichter vorgef?hrt.

Der Transporter und die aufgefundenen Waren wurden sichergestellt.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, ?ffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11554/4683326 Polizei Braunschweig

@ presseportal.de