Polizei, Kriminalität

Reinheim: Ungebetene Gäste im Seniorenheim / Wer kann Hinweise geben?

15.03.2019 - 10:31:39

Polizeipräsidium Südhessen / Reinheim: Ungebetene Gäste im ...

Reinheim - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag (13.-.14.3.) ihr Unwesen in einem Seniorenheim in der Willy-Brandt-Straße getrieben. Auf der Suche nach Beute wurden sie offenbar nicht fündig, verursachten jedoch durch das Aufhebeln einer Keller- und einer Bürotür, einen Sachschaden von mindestens 1000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen betraten die Kriminellen das Gebäude über die unverschlossene Schiebetür und flüchteten über das Fenster eines Hauswirtschaftraumes im Erdgeschoss. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 6 Uhr, hatten Mitarbeiter des Wohnheims die Spuren der ungebetenen Gäste entdeckt und die Ordnungshüter verständigt. Die Polizei in Ober-Ramstadt ist nun mit den weiteren Ermittlungen betraut. Unter der Rufnummer 06154/6330-0, nehmen die Beamten der Dezentralen Ermittlungsgruppe (DEG) alle sachdienlichen Hinweise entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...

Stadt: Zu Hause bleiben - Medien: Ein Toter und drei Verletzte nach Angriff in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:35) weiterlesen...

Medien sprechen von Todesopfer - Schüsse in Straßenbahn - Höchste Terrorwarnstufe in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:23) weiterlesen...

Schießerei in Utrecht: Polizei prüft terroristischen Hintergrund Nach der Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht mit mehreren Verletzten prüft die Polizei einen terroristischen Hintergrund. (Polizeimeldungen, 18.03.2019 - 12:04) weiterlesen...

Spurensuche Polizisten suchen nach Spuren vor einem Motel in der Nähe der Masjid Al Noor-Moschee im neuseeländischen Christchurch. (Media, 16.03.2019 - 11:42) weiterlesen...