Polizei, Kriminalität

Reichlicher Alkoholgenuss endet im Krankenhaus

21.05.2017 - 10:26:46

Polizeidirektion Pirmasens / Reichlicher Alkoholgenuss endet ...

Pirmasens - Am späten Samstagnachmittag gingen Anrufe von besorgten Bürgern bei der Leitstelle der Pirmasenser Polizei ein. Demnach würde eine männliche Person in der Winzler Straße in Richtung Kreuzgasse wanken und immer wieder auf die Straße stürzen. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort einen amtsbekannten 32-Jährigen Pirmase-nser antreffen. Durch die Stürze zog er sich an den Händen, sowie am Kinn leichte Schürfwunden zu. Da er augenscheinlich stark alkoholisiert war, wurde ihm ein Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab schließlich einen Wert von 3,16 Promille. Aufgrund der starken Alkoholisierung und den Verletzungen wurde er durch den Rettungsdienst in das Städtische Krankenhaus Pirmasens verbracht.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!