Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Reichlich Arbeit f?r die Polizei.

27.08.2020 - 15:52:26

Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis / Reichlich Arbeit f?r die ...

L?denscheid - An einer Bushaltestelle an der Altenaer Stra?e brannte am Dienstag ein Kunststoff-M?lleimer. Die Feuerwehr l?schte das Feuer.

Am Mittwochabend brannten an der Richard-Schirrmann-Realschule am Buckesfeld zwei Abfall-Container. Gegen 20.35 Uhr entdeckte ein Zeuge das Feuer und alarmierte die Feuerwehr. Ein vorbeikommender Busfahrer und eine Streifenwagen-Besatzung der Polizei konnten Schlimmeres verhindern. Ein zwischen zwei Geb?udeteilen stehender 500-Liter-Abfallcontainer brannte. Mit Feuerl?schern bek?mpften zun?chst der Busfahrer und dann die Polizeibeamten das Feuer. Anwohner machten die Beamten auf einen weiteren Brand aufmerksam:

Etwa 50 Meter entfernt, auf dem oberen Schulhof, hatte ein Feuer bereits den Kunststoff-M?llbeh?lter zum Schmelzen gebracht. Auch dort erstickten die Polizeibeamten die Flammen. Die Feuerwehr zog den gro?en Beh?lter aus dem Gefahrenbereich und l?schte die Glutnester. Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus.

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in einen Rohbau an der L?senbacher Stra?e eingebrochen. Zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, holten sie mehrere Maschinen aus dem Geb?ude. Unbekannte sind am Mittwoch, zwischen 18 und 22.10 Uhr, an der H?lderlinstra?e in einen schwarzen Seat Altea eingedrungen. Es wurde ein Portemonnaie gestohlen.

Mit acht Komplettr?dern sind Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag von dem Gel?nde eines Autohauses an der Nottebohmstra?e verschwunden. Der Audi A 6 und ein Audi TT parkten auf dem Hinterhof. Die T?ter bockten die Wagen auf und demontierten die R?der.

Zwei 31 und 38 Jahre alte L?denscheider wurden heute Morgen um 4.45 Uhr dabei erwischt, wie sie Altkleider aus einem Container an der Br?derstra?e, Ecke Werdohler Stra?e, fischten. Zeugen waren auf die beiden M?nner aufmerksam geworden, weil sie in geparkte Fahrzeuge geleuchtet h?tten. Einer der Kleiderdiebe f?hrte Einbruchswerkzeug in seinem Rucksack mit sich.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis Pressestelle Polizei M?rkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4690711 Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis

@ presseportal.de