Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Reh nach Unfall gestohlen

31.01.2021 - 05:52:31

Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e / Reh nach Unfall gestohlen

Ha?loch - Wie die Polizei berichtet, kam es bereits am Donnerstag, 28.01.21, zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Holiday-Park-Stra?e mit einem Reh, welches hierbei get?tet wurde. Der hiernach verst?ndigte zust?ndige J?ger stellte allerdings beim Aufsuchen der ?rtlichkeit fest, dass "Unbekannt" das Reh bereits mitgenommen hatte. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Bergung und Inbesitznahme von Wildtieren nach Verkehrsunf?llen ausschlie?lich dem zust?ndigen J?ger obliegt. Aus diesem Grund wurde auch durch die Ha?locher Polizei ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Der Vorfall d?rfte sich in der Nacht des 28/29.01.21 an genannter Stra?e auf H?he der alten Rennbahnstra?e ereignet haben. Zeugen, welche dort verd?chtige Beobachtungen, oder gar das Einladen des Rehes beobachtet haben, m?gen sich bitte mit der Polizei unter der Tel. 06324/9330 in Verbindung setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e PI-Ha?loch i.A. Blum D.,PHK Telefon: 06324/9330 E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4826072 Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e

@ presseportal.de