Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rees - Wurden Einbrecher gestört?

02.10.2019 - 15:06:44

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Wurden Einbrecher gestört?

Rees - Die kurze Abwesenheit des Wohnungsbesitzers von 09.30-10.20 Uhr nutzten Unbekannte am Mittwoch, 02.10.2019, um in eine Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Straße Vor dem Delltor einzudringen. Als der Wohnungsinhaber zurückkehrte stellte er fest, dass die Wohnungstür aufgebrochen worden war. Nach dem derzeitigen Stand der Dinge machten die Einbrecher möglicherweise deshalb keine Beute, weil sie durch Zeugen im Hausflur gestört und verscheucht worden sein könnten. Die Kripo Emmerich, Telefon 02822-7830, sucht jetzt Zeugen. (SI)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de