Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Rees - Automatenaufbrüche im Wasch-Center

09.10.2019 - 16:26:46

Kreispolizeibehörde Kleve / Rees - Automatenaufbrüche im ...

Rees - Ein unbekannter Einzeltäter hat in der Nacht zu Dienstag, 08.10.2019, insgesamt 5 Wertmarken- bzw. Münzautomaten an einer Waschanlage auf dem Grüttweg aufgebrochen. Die Tat wurde dabei durch eine Videokamera aufgezeichnet. Somit lässt sich die Tatzeit exakt auf zwischen 04.29 und 04.47 Uhr eingrenzen. Auf den Aufnahmen ist ein eher kleinerer, aber stämmiger Mann zu erkennen, der eine Art Tarnjacke und einen schwarzen Rucksack trägt. Eine Kapuze hatte er über den Kopf gezogen, darüber eine Stirnlampe. Bekleidet war er weiter mit einer hellen Cargohose und hellen Turnschuhen. Die Kripo Emmerich geht insbesondere der Frage nach, ob der Verdächtige auch für die Einbrüche in eine Baustelle auf der Jungblutstraße sowie in ein Gartenhaus auf der Weseler Straße in Frage kommt, die ebenfalls in der Nacht zu Dienstag, begangen wurden. Sie schließt auch eine Verbindung zu dem Einbruch in eine Tankstelle in Emmerich im gleichen Tatzeitraum nicht aus. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Emmerich, Telefon 02822-7830, oder jede andere Polizeidienststelle. (SI)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de