Polizei, Kriminalität

Recklinghausen: Versuchter Raub auf dem Europaplatz

18.08.2017 - 17:06:40

Polizeipräsidium Recklinghausen / Recklinghausen: Versuchter ...

Recklinghausen - Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, kam es auf dem Europaplatz zu einem versuchten Raub eines Rucksacks. Ein 55-jähriger Recklinghäuser saß zu dieser Zeit auf einer Bank am Bahnsteig. Ein 18-jähriger Bochumer kam dann hinzu und setzte sich neben den Recklinghäuser. Dann versuchte er dessen Rucksack zu ergreifen. Der 55-Jährige hielt ihn jedoch fest. Der 18-Jährige zog dann ein Messer und stach dem 55-Jährigen damit in den Oberschenkel. Der Täter konnte von benachrichtigten Polizeibeamten auf dem Europaplatz angetroffen und festgenommen werden. Er wurde zur Wache gebracht. Der Recklinghäuser wurde mit dem Krankenwagen zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bochum wird der 18-Jährige heute dem Haftrichter vorgeführt. Ein Ergebnis der Vorführung liegt bislang noch nicht vor.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!