Polizei, Kriminalität

Recklinghausen: Raub auf Spielhalle an der Karlstraße

08.11.2018 - 11:21:58

Polizeipräsidium Recklinghausen / Recklinghausen: Raub auf ...

Recklinghausen - Heute, gegen 0.30 Uhr, kamen zwei maskierte Männer in eine Spielhalle auf der Karlstraße. Der eine bedrohte den 52-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe, der andere mit einer Machete. Die Täter forderten Bargeld. Einer gab dem 52-Jährigen eine mitgebrachte Tasche, in die er das Geld dann steckte. Mit der Beute flüchteten die Täter aus der Spielhalle in unbekannte Richtung. Der Täter mit der Schusswaffe war schlang, trug eine Jeans, eine dunkle glänzende Jacke mit einem Emblem auf dem linker Ärmel und schwarze Schuhe mit weißer Sohle. Weiterhin trug eine dunkel Maske mit Sehschlitzen und dunkle Handschuhe. Der Täter mit der Machete war ebenfalls schlank, trug eine Washed-Jeans und auch dunkle Schuhe mit weißer Sohle. Er hatte eine Jacke mit abgesetzten Ärmeln oder eine Weste an. Maskiert war er mit einer geschlossenen Maske, bei der nur die Augen frei waren. Weiterhin trug er helle Handschuhe mit rotem Aufdruck auf den Handrücken. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de