Polizei, Kriminalität

Recklinghausen: Räuber flüchtet ohne Beute

12.02.2018 - 13:16:41

Polizeipräsidium Recklinghausen / Recklinghausen: Räuber ...

Recklinghausen - Ein Unbekannter hat am Sonntag gegen 22.25 h versucht, eine Spielhalle an der Martinistraße zu überfallen. Der Mann war etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, trug eine Sturmhaube, schwarze Bekleidung, an seiner Kapuze war helles Fell und er trug Handschuhe. Die 48-jährige Angestellte bedrohte der Unbekannte mit einer Schusswaffe, nachdem er in die Spielhalle gekommen ist. Er forderte die Angestellte auf, ihm Geld zu geben. Die 48-Jährige aus Recklinghausen schrie den Mann an und drohte ihm Schläge mit einer Mappe an. Daraufhin flüchtete der Mann ohne Beute in Richtung St. Peter. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!