Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Reanimation nach Herz- und Atemstillstand

24.11.2019 - 09:01:30

Polizeidirektion Mayen / Reanimation nach Herz- und Atemstillstand

Polch/ Ludw.-Van-Beethoven-Str. - Nachdem ein 29-jähriger Mann den Abend über Alkohol und Betäubungsmittel konsumiert hatte, kollabierte er in seinem Bad, wo ihn seine Freundin vorfand. Durch die eingesetzte Streife wurde ein Herz- und Atemstillstand festgestellt. Die Beamten begannen daher sofort mit Reanimationsmaßnahmen bis zum Eintreffen des DRK, die auch erfolgreich verliefen. Der Verantwortliche wurde danach stationär ins Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4448480 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de