Polizei, Kriminalität

Rauferei - Zeugen gesucht

04.02.2018 - 12:06:34

Polizeipräsidium Aalen / Rauferei - Zeugen gesucht

Ellwangen - Am Samstag, kurz nach 17.30 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes in Neunheim zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Unbekannten und einem 17jährigen Radfahrer. Der Unbekannte trat unvermittelt gegen das Fahrrad des 17jährigen, als dieser auf dem Gehweg an ihm vorbeifuhr. Der 17jährige stürzte nicht, hielt an und stieg ab. In der Folge kam es zu einer Rauferei, bei welcher der Geschädigte durch den Unbekannten geschubst, am Kragen gepackt und in der Folge leicht verletzt wurde. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen ca. 30-40 Jahre alten Mann mit osteuropäischem Aussehen handeln. Er ist ca. 175 cm groß, hatte einen blond-orangenen 3-Tage-Bart, leicht abgeschlagene Vorderzähne mit Zahnlücke und war mit einer Arbeitshose und dunkler Jacke bekleidet. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel. 0791 9300, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07151 9500 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!